Mörike aktuell vom 01.04.2022

Elternbrief Nr. 21


Liebe Eltern der Mörike Gemeinschaftsschule,

heute soll Sie eine kurze Information zum Schulbetrieb ab dem 04. April erreichen.

1. Entfall der Maskenpflicht: Auf dem gesamten Schulgelände und bei Schulveranstaltungen gibt es keine Maskenpflicht mehr. Wir können somit das Tragen der Maske von Ihren Kindern nicht mehr einfordern. Selbstverständlich ist es möglich, die Maske freiwillig zu nutzen, gerade im Hinblick auf das aktuelle Infektionsgeschehen. Die meisten Kolleginnen und Kollegen an unserer Schule werden die Maske weiterhin tragen. Dies dient dem eigenen Schutz und dem der anderen Mitglieder unserer Schulgemeinde. Wir verzeichnen immer noch regelmäßig Infektionsfälle, auch im Kollegium. Es würde unsere eh schon sehr knappe Unterrichtsversorgung sehr schwächen, wenn die Infektionszahlen an der Schule wieder ansteigen. Im Moment stehen uns die 82-Stunden-Vertretungslehrkräfte auch nicht zur Verfügung. Diese verzichten aufgrund der Aufhebung der Maskenpflicht auf einen Einsatz an der Schule. Das ist mehr als verständlich. Ihnen und uns ist es bestimmt auch ein Anliegen, gesund in die Osterferien zu gehen, um die Feiertage im Kreis der Familie verbringen zu können. Bitte besprechen Sie das Thema Entfall der Maskenpflicht in der Familie. Wir wünschen uns, dass unsere Schülerinnen und Schüler noch bis zu den Osterferien eine Maske tragen.

2. Die aktuelle Testpflicht bleibt bis zu den Osterferien bestehen.

3. Umgang mit Coronainfektionen in der Klasse oder Lerngruppe: Bei einem positiven Fall gelten keine Kontaktbeschränkungen mehr. Die fünftägige Kohortenpflicht als auch die Kontaktbeschränkungen im Sport – und Musikunterricht entfallen.

4. Zutritts- und Teilnahmeverbot: Dies ist künftig auf Personen begrenzt, die der Testpflicht nicht nachkommen.

5. Veranstaltungen: Ab dem 03.04. sieht die Corona VO keine Einschränkungen mehr vor. Es ist nur noch zu beachten, dass in der Schule oder auf dem Schulgelände ein Zutrittsverbot für nicht quarantänebefreite Personen gilt, die keinen negativen Testnachweis vorlegen. Für die Klassenpflegschaftssitzungen, die Elternbeiratssitzung, … gilt also nach wie vor 3 G. Vor Betreten des Veranstaltungsortes – Aula, Klassenzimmer, … muss ein Nachweis über einen ausreichenden Impfschutz oder über die Genesung vorgezeigt werden. Falls kein Nachweis vorhanden ist, muss eine aktuelle Bestätigung über einen negativen Schnelltest vorgelegt werden. Wir bitten Sie darum, bei den anstehenden Veranstaltungen für Eltern eine Maske zu tragen.

6. Hygienevorgaben, Lüften und Abstand Es wird empfohlen, die bisherigen Hygieneregeln und die Vorgaben zum regelmäßigen Lüften weiterhin konsequent zu beachten. Die bisherigen Hygienevorgaben für den Unterricht in Gesang und an den Blasinstrumenten sind nicht mehr verpflichtend.

Musik macht Schule

Wir freuen uns, dass nach der Instrumentenvorstellung 39 Anmeldungen für den Instrumentalunterricht eingegangen sind. Im Moment arbeitet die Jugendmusikschule an der Organisation des Unterrichts. Ich gehe davon aus, dass bis zu den Osterferien genauere Informationen vorliegen.

Erasmusprojekt

Am Sonntag kommen unsere Gäste aus Portugal, Schweden und Italien an. Ab Montag stehen vielfältige und schöne Programmpunkte auf dem Wochenplan unserer SchülerInnen und Lehrkräfte, die am Projekt beteiligt sind. Wir freuen uns auf den Austausch und wünschen allen interessante Begegnungen und viel Spaß. Wir werden berichten!

 

Ich wünsche Ihnen ein erholsames Wochenende und grüße Sie herzlich

Karin Moll und das Schulleitungsteam

Sollten sich beim Lesen von Mörike aktuell Fragen ergeben, können Sie sich gerne an mich wenden: mollka@moerikeschule-backnang.de

01. April 2022