Mörike Aktuell vom 06.04.2021

Elternbrief Nr. 15


Liebe Eltern der Mörike Gemeinschaftsschule,

in Abstimmung mit schulischen Beratungsgremien und Lehrerverbänden hat das Staatsministerium am Gründonnerstag, 01. April, Beschlüsse für den Schulbetrieb nach den Osterferien getroffen.
Da sich insbesondere die Mutation B.1.1.7. des SARS-CoV-2-Virus sehr stark unter Kindern und Jugendlichen verbreitet, bedarf es weiterer Maßnahmen, um die Ansteckungsmöglichkeiten so gering wie möglich zu halten. Diese Maßnahmen sind:
• In der Woche nach den Osterferien, 12.04. – 16.04., findet kein Präsenzunterricht statt. Dies gilt für die Präventivklasse, für die Klassen 1 – 8 und die SchülerInnen der Klassen 9, die ihren Abschluss erst im kommenden Schuljahr anstreben.
• SchülerInnen der Klassen 9 und 10, die in diesem Schuljahr einen Abschluss ablegen, erhalten ab dem 12.04. Präsenz- und Fernunterricht im Wechselbetrieb. Der Stundenplan für die betroffenen SchülerInnen wird Ihnen von den jeweiligen Klassenlehrkräften am Freitag zugestellt.
Vom 12.04. – 16.04. wird für die SchülerInnen der Grundschule das Lernen mit Materialien – entweder analog oder digital – angeboten.
Für die SchülerInnen ab Klasse 5 wird es Fernunterricht geben. Über die Klassenlehrkräfte erhalten Sie am Ende der Woche die nötigen Informationen zur Aus- und Rückgabe der Lernpakete und zu den Online-Stundenplänen.
Die Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht ist weiter ausgesetzt. Wenn Sie Ihr Kind zuhause behalten wollen, müssen Sie uns dies schriftlich, am besten per Mail, mitteilen. Die Schulpflicht besteht aber weiter, das heißt Ihr Kind muss am Fernunterricht teilnehmen oder die Lernpakete bearbeiten, die von den Lehrkräften zur Verfügung gestellt werden. Uns ist sehr wohl bewusst, dass vor allem die SchülerInnen der Klassen 7 und 8 inzwischen sehr lange im Fernunterricht waren und ihnen somit die persönliche Begegnung mit den Lehrkräften fehlt. Für die Jugendlichen ist es dadurch nicht einfach, motiviert und engagiert an den Aufgabenstellungen der Schule zu arbeiten. Für alle Klassen gilt: Die Anwesenheit der Schülerinnen und Schüler am Online-Unterricht sowie die Bearbeitung der Lernpakete werden dokumentiert. Fehlzeiten und Versäumnisse werden Ihnen mitgeteilt. Wir müssen die Schulpflicht zum Wohle Ihrer Kinder auch in dieser besonderen Zeit einfordern und benötigen hierbei auch Ihre Unterstützung. Sollte Ihr Kind krankheitsbedingt nicht am Fernunterricht teilnehmen können oder nicht in der Lage sein, Aufgaben zu bearbeiten, benötigen wir eine Entschuldigung.
• Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 – 7, deren Eltern zwingend auf eine Betreuung angewiesen sind, wird wieder eine Notbetreuung eingerichtet. Näheres
hierzu entnehmen Sie dem Elternbrief Notbetreuung, den ich Ihnen als Anlage sende. Als weitere Anlage erhalten Sie ein aktualisiertes Formular für die Anmeldung zur Notbetreuung. Dies muss von allen Eltern, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen, neu ausgefüllt werden. Bitte mailen Sie uns das Formular bis spätestens Freitag, 09.04., zu.
• Derzeit ist vorgesehen, ab dem 19.04. den Wechselbetrieb für alle Klassen anzubieten, sofern das Infektionsgeschehen dies zulässt.
• Die Teststrategie der Landesregierung beinhaltet, dass das Testangebot für Schülerinnen und Schüler sowie für Lehrkräfte und das weitere an der Schule tätige Personal in der ersten Schulwoche nach den Osterferien zunächst noch auf freiwilliger Basis in Anspruch genommen werden kann. Ab dem 19.04. soll dann die Testung für die Teilnahme am Präsenzunterricht und an der Notbetreuung als Zugangsvoraussetzung gelten. Bislang liegen uns von der Stadt Backnang noch keine konkreten Abläufe für die Testung an den Backnanger Schulen vor. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in der kommenden Woche.

Ich hoffe Sie hatten trotz aller Einschränkungen schöne und erholsame Osterfeiertage. Ich bin überzeugt, dass wir mit der nötigen Geduld und Vernunft die 3. Welle der Pandemie gut überstehen können und wünsche Ihnen weiterhin gute Nerven, Zuversicht und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Karin Moll und das Schulleitungsteam

Sollten sich beim Lesen von Mörike aktuell Fragen ergeben, können Sie sich gerne an mich wenden: mollka@moerikeschule-backnang.de

Download Elternbrief Notbetreuung ab 12.04.2021

Download Anmeldung Notbetreuung ab 12.04.2021

06. April 2021