Mörike aktuell vom 15.03.2022

Elternbrief Nr. 20


Liebe Eltern der Mörike Gemeinschaftsschule,

wie Sie es heute der Presse entnehmen konnten, ändert sich die Teststrategie an den Schulen. Folgende Änderungen stehen bevor:

• Ab dem 21.03.22 werden die verpflichtenden drei Tests auf zwei pro Schulwoche reduziert. Wir testen also ab der kommenden Woche montags und donnerstags.

• Zusätzlich entfallen die Testungen an fünf aufeinanderfolgenden Schultagen nach einem Infektionsfall in einer Klasse.

Weitere Informationen:

• Noch ungeklärt ist die weitere Regelung für die Maskenpflicht an Schulen. Hierüber werden Sie informiert, wenn die entsprechenden Gesetzesentwürfe vorliegen und das Kultusministerium und das Sozialministerium die entsprechenden Maßnahmen entscheiden.

• Weiterhin gilt, dass Quarantäne-Befreite von den Testungen befreit sind. Allerdings können diese Personen weiterhin vom freiwilligen Testangebot (2 pro Schulwoche) Gebrauch machen.

Ich sende Ihnen die Pressemitteilung als Anlage. –> siehe Bereich Downloads!

Diese Änderungen werden bis zu den Osterferien gelten. Sollte sich in den nächsten Tagen durch den Beschluss neuer Regelungen im Bundestag und im Bundesrat andere Vorgehensweisen ergeben, werden die gestern veröffentlichten Angaben des Kultus – und Sozialministeriums angepasst. Aktuell verzeichnen wir wenig positive Fälle bei unseren SchülerInnen. Darüber freuen wir uns. Wir hoffen, dass dies so bleibt.

Ukraine

In den nächsten Tagen werden wir im Rahmen unserer Gesamtlehrerkonferenz darüber sprechen, welche Aktivitäten wir unternehmen, um eine sinnvolle Geldspende überweisen zu können. Wir werden Sie darüber informieren und Sie eventuell auch um Unterstützung bitten. Noch ist nicht geklärt wie viele Flüchtlinge aus der Ukraine im Rems-Murr-Kreis aufgenommen werden und wo diese eine Unterkunft finden. Bei Bedarf werden wir selbstverständlich Kinder oder Jugendliche aus der Ukraine an unserer Schule aufnehmen. Auch hierüber erfahren Sie mehr, wenn es soweit ist.

Smartwatches

Für Smartwatches gelten bei uns an der Schule die gleichen Regelungen wie für Handys oder Smartphones. Diese dürfen weder gesehen noch gehört werden. Das bedeutet, dass Smartwatches im Schulmodus im Schulranzen bleiben müssen. Falls Sie es also für wichtig erachten, dass Ihr Kind im Besitz einer Smartwatch ist, muss diese Regelung beachtet werden.

Verschiedenes

• Am 24.03. findet der nächste Glückstag statt. Wir freuen uns auf die verschiedenen Aktivitäten.

• Von heute bis am Donnerstag stellt die Jugendmusikschule die Instrumente vor, die an unserer Schule im Rahmen des Projekts „Musik macht Schule“ erlernt werden können. Die GrundschülerInnen erhalten nach Besuch der Vorstellung einen Elternbrief und einen Anmeldezettel mit nach Hause. Bitte beachten Sie, dass die Möglichkeiten, ein Instrument zu erlernen je nach Klassenstufe variiert. Die entsprechenden Vorgaben macht die Jugendmusikschule. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Jugendmusikschule. Wann der Instrumentalunterricht stattfindet, hängt von den Anmeldungen und den gewählten Instrumenten ab. Ich freue mich über das Projekt „Musik macht Schule“ und hoffe auf viele Anmeldungen.

• Die Kommunikationsprüfung Englisch wurde erfolgreich abgeschlossen. In den nächsten Wochen folgen die Prüfungen im Wahlpflichtfach für den Realschulabschluss und die WBS-Projektarbeit für den Hauptschulabschluss. Wir wünschen allen Prüflingen viel Erfolg.

• Nach langer Pause bekommen wir im Rahmen des Erasmus-Projekts Nachhaltigkeit Gäste aus Portugal, Schweden und Italien. Aufgrund der Pandemie werden unsere GastschülerInnen in der Jugendherberge in Stuttgart wohnen. Wir sind gespannt auf die gemeinsamen Aktivitäten von Schulen aus vier Ländern. Wir werden darüber berichten.

• Fehlerteufel in Mörike aktuell 18: Unter der Rubrik „Wir verabschieden uns vorübergehend“ habe ich leider eine falsche Angabe gemacht. Wir haben Alexandra Ehlers, geb. Olpp, in den Mutterschutz verabschiedet. Frau Marleen Olpp ist weiterhin Teil unseres Lehrerkollegiums.

• Anmeldungen für die Klasse 5: An der Mörikeschule sind 40 Anmeldungen eingegangen! So starten wir mit zwei überschaubaren Klassen ins Schuljahr 2022/23. Das ist toll! Danke für Ihr Vertrauen in unsere Arbeit.

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit und grüße Sie herzlich

Karin Moll und das Schulleitungsteam

Sollten sich beim Lesen von Mörike aktuell Fragen ergeben, können Sie sich gerne an mich wenden: mollka@moerikeschule-backnang.de

15. März 2022