Mörike aktuell vom 27.10.2022

Elternbrief Nr. 3


Liebe Eltern der Mörike Gemeinschaftsschule,

nach sieben Schulwochen stehen die Herbstferien vor der Türe. Eine kleine Auszeit tut allen gut. Die Zahl der kranken SchülerInnen und Lehrkräfte steigt, es sind viele Viren im Umlauf.
Nach den Herbstferien stehen uns viele Ereignisse ins Haus:

Backnanger LiteraTour

Wir freuen uns, dass diese großartige Kinder- und Jugendbuchwoche nach fünf Jahren Pause wieder durchgeführt werden kann. Über 100 Lesungen finden an den Backnanger Schulen statt. Dazu gibt es ein tolles Rahmenprogramm: Theater Workshops, einen Poetry Slam, ein Lesewettbewerb: Backnanger Lesekönig/in, der Gestaltungswettbewerb zum Motto: Lesen verzaubert, eine tolle Auftaktveranstaltung am 11.11. im Bürgerhaus, eine Matinee, eine öffentliche Lesung mit der Patenautorin Antonia Michaelis. Ihre Kinder werden am 07.11. ein Programmheft mit allen wichtigen Informationen nach Hause bringen. Wir hatten es im Leitungsteam zwar anders überlegt, aber wir müssen von den Kindern wieder 2 Euro Eintritt pro Lesung verlangen. Näheres erfahren Sie von den Klassenlehrkräften. Am Mittwoch, 16.11., haben wir die Patenautorin Antonia Michaelis gebucht. Sie liest nachmittags für die SchülerInnen der Klassen 3 – 5. Dies ist die einzige kostenlose Lesung. Die schenken wir unseren SchülerInnen. Die Teilnahme ist freiwillig. Es werden auch Kinder aus anderen Schulen eingeladen. Zu dieser „Sonderlesung“ erhalten die Kinder der genannten Klassen noch einen Elternbrief.
Wettbewerb Backnanger Lesekönig/Lesekönigin: Gestern fand an unserer Schule die Endausscheidung für den Lesekönig/die Lesekönigin der Mörike Gemeinschaftsschule statt. Yara Damen aus Klasse 4a hat gesiegt und wird uns am 14.11. bei der Endausscheidung der Backnanger Schulen vertreten. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!! Wir freuen uns auf diese besondere Woche!

SiSy – Stärken im System

Seit über einem Jahr beschäftigen wir uns an der Mörike Gemeinschaftsschule mit dem Thema Schulabsentismus. Das Fernbleiben vom Unterricht ist ein oft unterschätztes Phänomen mit vielen Facetten und schwerwiegenden, langfristigen, individuellen und gesellschaftlichen Folgen. Das Problem zieht sich durch alle Alters- und Klassenstufen. Die Ursachen hierfür sind vielfältig. Wenn Schülerinnen und Schüler nicht zur Schule gehen, stellt dies Eltern, Lehrkräfte, Schulleitungen, oft auch die Helfersysteme und die Kinder und Jugendlichen selbst vor große Herausforderungen. Tendenziell lässt sich sagen, dass aktuell zwischen 5 – 10% der Schülerinnen und Schüler der Schule fernbleiben (Quelle: Walter & Döpfner, 2020). Das Projekt SiSy – Stärken im System wird unterstützt durch das Kreisjugendreferat, durch das Schulamt und durch freie Träger der Jugendhilfe. Ein mobiles Beratungsteam begleitet uns bei der Ursachenforschung und Problembewältigung. Am 22.11.2022 findet am Nachmittag eine Veranstaltung zum Thema „In die Schule gehe ich nicht!“ statt. Für das Kollegium ist dies ein pädagogischer Nachmittag zur Weiterbildung. Eingeladen sind auch Eltern und außerschulische Fachkräfte. Frau Dr. Schwämmlein von der Schulpsychologischen Beratungsstelle eröffnet den Nachmittag mit einem Impulsreferat. An diesem Tag endet der Unterricht spätestens nach der 5. Stunde um 12.40 Uhr. Es findet am Nachmittag kein Unterricht statt. Eltern der Klassen 1 – 5, deren Kinder nicht in Hort oder Kernzeitbetreuung angemeldet sind, müssen bis zum 16.11. Betreuungsbedarf anmelden. Wenn Sie an diesem schulfreien Nachmittag eine Betreuungslücke haben, rufen Sie bitte im Sekretariat an: 07191/32640 oder schreiben Sie eine Mail an schule@moerikeschule-backnang.de

Zu dieser Veranstaltung laden wir auch 20 interessierte Eltern ein. Ich werde das Thema morgen in der Elternbeiratssitzung besprechen. Wenn Sie beim Lesen dieser Ausgabe von Mörike aktuell Lust auf die Teilnahme bekommen haben, lassen Sie mich das per Mail (siehe unten) wissen. Wir freuen uns auf Sie.

Projekt „Gutes Schulessen mit kommunalem Konzept“

Für dieses Projekt wurden vier Standorte in Baden-Württemberg ausgewählt. Wir gehören dazu! Das bedeutet, dass wir uns zusammen mit unserem Schulträger, einer Beratungsfirma, unserem Caterer Herr Schmitt und unserem Hort über das Essen in unserer „Schicken Möhre“ und in der Mensa der neuen Sportkita Plaisir austauschen. Im Rahmen des Projekts laufen aktuell einige Aktivitäten. Vor kurzem fand in der „Schicken Möhre“ eine „Wiegewoche“ statt. Es wurde gewogen wie viel Essensreste von den Nutzern der Mensa und wie viel Reste in der Küche weggeschmissen wurden. Dadurch erhalten wir Anhaltspunkte zu einer besseren Bemessung der Essensmengen. Somit vermeiden wir die Verschwendung von Essen. In der Woche nach den Herbstferien findet in der Mensa eine Feedbackwoche statt. Die Nutzer der Mensa können direkt nach dem Essen auf einem einfachen Feedbackbogen ihre Meinung zum Essen abgeben. Den Feedbackbogen erhalten Sie zur Kenntnisnahme als Anlage. Vielleicht sprechen Sie mit Ihren Kindern darüber oder proben Sie das Feedback zuhause? Am 29.11. findet zum Thema „Gutes Schulessen“ ein Runder Tisch statt, zu dem auch Eltern und SchülerInnen eingeladen werden. Hierzu erhalten Sie weitere Informationen nach den Ferien.

BAF

Wir freuen uns sehr, dass heute unser Berufsausbildungsforum für die Klassen 9 stattfinden kann. Personalchefs aus Firmen, sozialen Einrichtungen, Handwerk, … bieten den SchülerInnen die Möglichkeit ein Bewerbungsgespräch zu führen. Die anschließende Rückmeldung ist von hoher Bedeutung für weitere Bewerbungsgespräche, in denen es um einen Ausbildungsplatz geht. Unsere SchülerInnen wurden auf den heutigen Tag gründlich vorbereitet. Ein Höflichkeitskurs, das Schreiben von Bewerbungen, … waren Unterrichtsinhalte in den letzten Wochen. Unterstützt wird das BAF wie immer von unserem Förderverein, von unseren Bildungspartnern sowie Firmen und Einrichtungen aus Backnang und der Umgebung. Herzlichen Dank an alle, die an der Organisation, Vorbereitung und der Durchführung beteiligt waren.

Austausch Elternhaus Schule

Liebe Eltern, unser Schulhaus wird morgens um 08.20 Uhr geöffnet, damit die SchülerInnen aus allen Klassen das Schulhaus betreten und sich in ihre Klassenräume begeben können. Wir bitten Sie, Ihre Kinder nicht ins Schulhaus zu begleiten. Vor Unterrichtsbeginn stehen den Lehrerinnen und Lehrern keine Zeitfenster für „Tür- und Angelgespräche“ zur Verfügung. Das gleiche gilt für das Unterrichtsende. Warten Sie bitte auf Ihre Kinder auf dem Schulhof. Natürlich legen wir Wert auf einen guten Austausch. Regelmäßig stattfindende Lernentwicklungsgespräche werden von den Lehrkräften terminiert. Hierzu erhalten Sie eine Einladung. Bei dringendem Gesprächsbedarf melden Sie diesen bitte per Mail oder telefonisch an, damit Sie mit der Lehrkraft einen Termin vereinbaren können. Falls Ihnen Kontaktdaten fehlen, können Sie sich gerne an das Sekretariat wenden.

Klavierspieler/in gesucht

Sie spielen Klavier und trauen sich zu, einen Chor zu begleiten? Sie kennen jemanden, der Klavier spielen kann und in der Lage ist, einen Chor zu begleiten? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir suchen für unseren tollen Grundschulchor (40 Kinder) und unsere Chorleiterin Corinne Frey dringend Unterstützung. Der Chor findet am Donnerstagmorgen von 07.30 Uhr bis 08.20 Uhr statt. Gerne bezahlen wir ein Honorar für das Ehrenamt im Rahmen des Jugendbegleiterprogramms. Wir freuen uns über engagierte Bewerbungen. Rufen Sie uns an: 07191/32640 oder schicken Sie uns eine Mail: schule@moerikeschule-backnang.de

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern eine gute Ferienwoche mit Zeit für Erholung und gemeinsame Aktivitäten. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichem Gruß Karin Moll und das Schulleitungsteam

Sollten sich beim Lesen von Mörike aktuell Fragen ergeben, können Sie sich gerne an mich wenden: mollka@moerikeschule-backnang.de

 

27. Oktober 2022