Herbst-Hocketse 2019/2020

Ein gelungener Auftakt ins Schuljahr


Zum Schuljahresbeginn miteinander ins Gespräch kommen, gemeinsam essen und trinken – das war die Idee des Kollegiums der Mörike Gemeinschaftsschule.

Die Umsetzung war mehr als gelungen. Schon die Grundvoraussetzung stimmte – die Sonne schien auf den Schulhof und trug somit zur guten Stimmung bei. Viele Eltern und Kinder waren der Einladung der Schule gefolgt. Den ganzen Mittag herrschte ein buntes Treiben auf dem Schulgelände.

Für die jüngeren Schüler/innen war so einiges geboten. Drachen basteln, Schminken, Spiele und eine Hüpfburg, die den ganzen Nachmittag voll belegt war.

Die älteren Schüler/innen hatten vielfältige Aufgaben: Die Schüler/innen der Klassen 7 boten eine tolle Auswahl an selbst gebackenen leckeren Kuchen und Kaffee an. Mit einer Spende konnten die Gäste die Schullandheimpläne dieser Stufe unterstützen. Die 8. Klassen betreuten die Stationen für die Jüngeren. Sie halfen beim Drachenbau, schminkten zahlreiche Kindergesichter, organisierten Sackhüpfen und Eierlauf. Den Auf- und Abbau der Bierbänke, der Tische für die kulinarischen Köstlichkeiten, der Spielstationen hatten die Neuner übernommen. Die Zehner hatten für Kaltgetränke gegen den Durst gesorgt.

Es war ein gutes Miteinander. Die älteren Schüler erhielten viel Lob für ihre tolle Mithilfe in allen Bereichen.

Das Büffet der Eltern, bestehend aus salzigem Fastfood, war vielfältig, üppig, lecker und international. Hier blieben wirklich keine Wünsche offen.
Mit viel Applaus wurde die griechische Tanzgruppe Orfeas bedacht, die mit traditionellen griechischen Tänzen zum Fest beitrugen.

Die Rückmeldungen zur Herbst-Hocketse waren durchweg positiv. Die schöne Atmosphäre, in der gute Gespräche geführt werden konnten, die gute Organisation, das Catering und die Betreuung der Kinder wurden mehrfach gelobt.

Schade, dass zum Auftakt des Schuljahres 2020/21 aufgrund der Corona-Pandemie keine Herbst-Hocketse stattfinden kann. Wir hoffen auf eine Neuauflage im Herbst 2021.

Karin Moll, Rektorin

14. August 2020